Versand- & Zahlungsbedingungen

Versandkosten innerhalb Deutschlands (Pauschale Versandkosten)

         Deutsche Post: 4,20 € (Standard Deutschland)
         Expresszustellung ist auf Anfrage möglich!
         Bei dringenden Bestellungen schreiben Sie uns an kontakt@tischdeko-online.de oder nach der Bestellung an auftrag@tischdeko-online.de    
 

Versandkosten ins Ausland

Deutsche Post: bis 100,00 € Bestellwert -> 9,50 €
Deutsche Post: über 100,00 € Bestellwert -> 11,99 €
Bei dringenden Bestellungen schreiben Sie uns an kontakt@tischdeko-online.de oder nach der Bestellung an auftrag@tischdeko-online.de

Lieferzeiten:             
Lieferzeiten beginnen bei "Vorkasse/Überweisung" oder "PayPal-Zahlung" ab Datum des Zahlungseingangs bei Tischdeko-online.

Lieferzeiten beginnen bei "Kauf auf Rechnung" oder "Barzahlung" ab Eingang der Bestellung bei Tischdeko-online. 

 Bei dringenden Bestellungen schreiben Sie uns  an
 kontakt@tischdeko-online.de  oder nach der Bestellung an auftrag@tischdeko-online.de   


Zahlungsbedingungen


Als Zahlungsarten bieten wir an:

  • Vorkasse, Barzahlung
  • Paypal-Plus per Paypal-Konto oder auf Rechnung (ohne PP-Konto). PayPal-Ratenzahlung. Mehr zu Paypal Plus erfahren Sie HIER
  • Klarna (Rechnung, Ratenkauf, Sofortzahlung, Lastschrift). Mehr zu Klarna erfahren Sie HIER
  • Amazon Pay über Ihr Amazon-Konto. Mehr zu Amazon Pay erfahren Sie HIER
  • und auf unserer Seite zu Privatsphäre und Datenschutz

       

Zölle und Gebühren


Allgemeine Vorschriften        

 

Zölle oder Einfuhrgebühren können bei Lieferungen ins Ausland im Bestimmungsland anfallen. Derartige Kosten gehen zu Lasten des Kunden; wir haben keinen Einfluss  auf diese Gebühren und können ihre Höhe auch nicht vorhersagen. Die Zollbestimmungen variieren von Land zu Land beträchtlich. Wenn Sie nähere Informationen darüber wünschen, setzen Sie sich am besten mit Ihrem örtlichen Zollamt in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass Sie als Importeur die jeweiligen Landesvorschriften einzuhalten haben.

Sonderbestimmungen SCHWEIZ  

Schweizer Zollbestimmungen für Privatpersonen im Postverkehr

Jede Sendung aus dem Ausland ist zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Im Postverkehr gilt der Kunde als Importeur und ist verpflichtet, die dafür anfallenden Beträge zu zahlen. Diese werden durch die Schweizer Post bei Auslieferung der Sendung erhoben. Nähere Details finden Sie auf den Webseiten der Eidgenössischen Zollverwaltung.

 Zudem können Sie sich im Internet u.a. auf folgenden Seiten über alle Zoll- und Einfuhrbestimmungen informieren:  

http://www.sellpage.de/zollbestimmung.htm

http://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/index_de.htm  

 

Einfuhrsteuer (MWST) und Geringfügigkeitsgrenze  

Die bei uns bestellten Artikel unterliegen der Einfuhrsteuer. Diese wird jedoch nur dann erhoben, wenn der Steuerbetrag mindestens 5 Fr beträgt (Geringfügigkeitsgrenze). Die aktuellen Steuersätze finden Sie auf den Webseiten der Eidgenössischen Steuerverwaltung.
 

Zahlungen per Klarna

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die Rechnungsbedingungen Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und für Lieferungen nach Österreich hier.
  • Ratenkauf (nur in Deutschland verfügbar): Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
  • Sofort: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.
  • Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Die Nutzung der Zahlungsarten setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland finden Sie hier und für Österreich hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung Deutschland/ Österreich behandelt.